Schutzkonzept in Gottesdiensten (ab 13.09.21)

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) schreibt für Veranstaltungen ein Schutzkonzept vor. Als Gemeindeleitung haben wir entschieden, uns an jenes von https://freikirchen.ch zu halten.

Hier findest du die Zusammenfassung des Schutzkonzepts für unsere Gottesdienste, wir werden auch vor Ort noch informieren.

Neu ab 13.09.2021 gilt:

  • Namen der Gottesdienstbesucher müssen wieder erfasst werden. Die Zettel werden nach 2 Wochen vernichtet.
  • Essen im Innenraum ist nur noch mit Covid-Zertifikat möglich. Dies gilt für Gemeindemittagessen und Apéro, aber beispielsweise auch für Hauskreise, die sich in der Chrischona treffen.
  • Gottesdienste bis 50 Personen sind weiterhin ohne Covid-Zertifikat möglich. Es gelten die bisherigen Massnahmen (Maskenpflicht, Hygiene, Abstand einhalten).

Solange es möglich ist, möchten wir Gottesdienste mit den notwendigen Einschränkungen vor Ort feiern können. Wir freuen uns auf eine gute Gemeinschaft!

Alle, die sich nicht in eine Veranstaltung trauen oder krankheitshalber nicht kommen können, können unsere Gottesdienste auch im Livestream mitverfolgen. So dürfen alle auf die eine oder andere Weise am Gottesdienst teilnehmen.

Wir hoffen, dich schon bald wieder in der Chrischona Gemeinde begrüssen zu dürfen und wünschen dir Gottes Segen.

Die Gemeindeleitung