Bericht Internationales Weihnachtsfest

Internationales Weihnachtsfest vom 23. Dezember 2018

Arabische Musik, Geruch von orientalischem Essen, buntes Stimmengewirr, Menschen aus 15 verschiedenen Nationen, herumrennende Kinder, Tische, die für 120 Personen festlich gedeckt waren: Vieles war ein bisschen ungewöhnlich an unserem Weihnachtsfest.

Die vielen positiven Rückmeldungen haben uns sehr ermutigt: „Jetzt habe ich zum ersten Mal verstanden, was ihr an Weihnachten feiert“, hat jemand geschrieben. Alle hatten sie aufmerksam zugehört, als nicht nur die Weihnachtsgeschichte erzählt, sondern auch die Prophezeiungen dazu aus dem Alten Testament vorgelesen und von Kindern dargestellt wurden. Dieser Teil konnte simultan in drei verschiedene Sprachen übersetzt werden.

Das feine Essen und das Dessertbuffet wurde gelobt und das gemeinsame Singen von Weihnachtsliedern in verschiedenen Sprachen. Einige wünschten sich eine Bibel in ihrer Muttersprache. Und alle möchten wieder zu so einem Fest eingeladen werden!

Hinterlassen Sie einen Kommentar